Hier finden Sie Informationen und Daten über Suchtmittel:

 

Es gibt legale und illegale Suchtmittel, die in unserer offenen Gesellschaft für jedermann mehr oder weniger leicht verfügbar sind. Das Suchtpotenzial der verschiedenen Suchtmittel ist sehr unterschiedlich, aber durch die Einnahme über einen längeren Zeitraum können körperliche und/oder psychische Abhängigkeiten entstehen.

 

Sucht ist als Krankheit anerkannt. Die Kosten für eine Suchttherapie werden von den Krankenkassen übernommen.

 

Informationen über legale und illegale Suchtmittel und deren Wirkungsweise sowie über Essstörungen (z.B. Magersucht) und stoffungebundene Süchte (z.B. Spielsucht, Computersucht) erhalten Sie bei:

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V.
Westenwall 4, 59065 Hamm
Telefon: 02381/9015-0
Telefax: 02381/901530
E info@dhs.de
I www.dhs.de

Und hier besonders unter dem Link: http://dhs.de/web/datenfakten/index.php